Öffentliches ...

Studiosus-Magazin 1.2010

 

"Page Three Girls"

 

Der Reiseveranstalter "Studiosus" fand mein Profilfoto in der GEO-Reisecommunity so passend zu seinem neuen Reisekonzept, dass er es ganzseitig auf Seite 3 ("ganz persönlich") seines auch neu gestalteten Kundenmagazins veröffentlichte. 

 

 

 

ChildFund; Jahresbericht 2010 Seite 19

 

"Testimonial"

 

Herr Schaal, der für Fundraising und Kommunikation zuständige Mitarbeiter von ChildFund Deutschland bat mich, für den Jahresbericht 2010 ein kurzes, persönliches Testimonial zu schreiben, das dann auch auf Seite 19 erschien. Nachzulesen (als pdf download) ist der Jahresbericht mit der Doppelseite zum Projekt "Disha" in Firozabad hier:


Jahresbericht 2010

... und noch einmal Firozabad/INDIEN:

"KINDERWELTEN" Ausgabe 1/2012 S. 22 und 23

"KINDERWELTEN" ist das vierteljährlich erscheinende Magazin von ChildFund Deutschland.

Paten, Spender und Unterstützer erhalten es automatisch, und

Interessierte können es hier bestellen:

 

Magazin-Abo

Flyer des HGG Markgröningen

 

Dem Kollegium des Hans-Grüninger-Gymnasiums in Markgröningen gefiel mein Foto aus Namibia mit dem Titel "Den Stein ins Rollen bringen" so gut, dass ich um Erlaubnis gebeten wurde, dieses für einen Schulfest-Flyer zur Verfügung zu stellen. Was ich mit Freude getan habe.

 

Solche Anfragen sind übrigens selten; leider wird oft einfach nur hemmungslos kopiert und geklaut.



und Rechtliches:

... sag's mit Blumen, hier mit einer Hibiskusblüte aus Indien

 

Dies ist eine rein private Homepage. Bilder und Text unterliegen (so weit nicht anders angegeben) den Urheberrechten von mir, und jede Nutzung bedarf meiner ausdrücklichen Genehmigung.

 

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 Az. 312 O 85/98) hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seiten ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann man laut Landgericht nur dadurch verhindern, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.

 

Für alle Links dieses Webangebots gilt:

Ich habe keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten. Deshalb distanziere ich mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten (Texte, Banner...) auf meiner Homepage und mache mir diese Inhalte nicht zu Eigen.


12. 01. 2011

TO WHOM IT MAY CONCERN:

Anfang eines Gedichts;

Abdruck mit freundlicher Genehmigung der Verfasserin

 

©  Copyright

 

Ich habs geahnt, nun ists soweit:

Nichts wert ist mehr das Copyright.

„Sharing-Kultur“ im Internet

macht eigne Geistesleistung wett.

Die Texte, die man so kopiert,

benutzt man völlig ungeniert.

 

„Na, und“ heißt es, „was macht das schon?

Ich nenn das Kommunikation

mit dem, von dem ich abgeschrieben,

und tue das ganz nach Belieben.“

 

©  Copihue  2010