Es ist vom Übel, wenn der Mensch nicht da ist, wohin er gehört.

Und ich gehöre nicht in die Stadt.

Paula Modersohn-Becker (1876-1907)

 

City Hopping oder Kreuz und quer durch NRWs Städte

Ein kleiner Bilderbogen

 

 

Das Bundesland Nordrhein-Westfalen in seiner heutigen Form besteht seit dem Jahr 1949. Mit rund 17,9 Millionen Einwohnern ist es das bevölkerungs-reichste, flächenbezogen mit rund 34.100 Quadratkilometern das viertgrößte deutsche Land.

Landeshauptstadt ist

 

 

 

Düsseldorf

Düsseldorf hat über 600.000 Einwohner und ist damit die zweitgrößte Stadt von NRW. Die als umsatzstarker Standort für Kleidermode und ihren Einkaufs-boulevard Königsallee ("Kö"), bekannte Stadt am Rhein genießt überregionale Bekanntheit beispielsweise auch durch ihre renommierte Kunstakademie, durch den Karneval, die Rheinuferpromenade und den modernen Medienhafen. Nicht zu vergessen die Altstadt, die "längste Theke der Welt".

 

 

 

mehr Fotos in nächster Zeit

Bonn

Die an beiden Ufern des Rheins liegende Großstadt (300.000 Ew.) war von 1949 bis 1990 provisorische Bundeshauptstadt und bis 1999 gesetzlicher Regierungssitz der Bundesrepublik Deutschland. Bonn ist mit seiner mehr als 2000-jährigen Geschichte eine der ältesten Städte Deutschlands, hier wurde 1770 Ludwig van Beethoven geboren, und die Universität Bonn entwickelte sich im Laufe des 19. Jahrhunderts zu einer der bedeutendsten deutschen Hochschulen.

 

Fotogalerie demnächst

Minden

Die kreisangehörige Stadt Minden (80.000 Ew.) wurde um das Jahr 800 gegründet und liegt an der Weser im Nordosten von NRW.

Heute ist die Stadt durch ihr Wasserstraßenkreuz bekannt, an dem sich Mittellandkanal und Weser in einem Bauwerk kreuzen. Der Mindener Dom gilt als wichtiges architektonisches Wahrzeichen.

 

Langenberg

Langenberg (15.000 Ew.) ist ein Stadtbezirk von Velbert (rund 81.000 Ew.) im Kreis Mettmann. Sehenswert ist der historische Stadtkern um die Alte Kirche mit seinen Fachwerkhäusern aus dem 16. bis 18. Jahrhundert.

 

Danke an Zypresse für den Tipp mit Langenberg und Neviges!

Neviges

Auch Neviges (18.000 Ew.) ist ein Stadtbezirk von Velbert im Kreis Mettmann. Eine ganz besondere Sehenswürdigkeit ist der Wallfahrtsdom "Maria, Königin des Friedens", der in den Jahren 1963-1968 in Gestalt eines Felsendoms erbaut wurde. Architekt: Gottfried Böhm.

 

Fotos folgen

 

Xanten

Die Römer- und Siegfriedstadt (21.000 Ew.) blickt auf eine über 2000-jährige Geschichte zurück. Von ihrer mittelalterlichen Blütezeit zeugen vor allem der gotische St.-Viktor-Dom, das Klever Tor und die Kriemhildmühle.

 

Fotos folgen

 

Kommentare

Es sind noch keine Einträge vorhanden.
Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder

 

 

 

weitere Stadtansichten aus NRW sind hier zu finden:

 

 

 

KÖLN

 

 

MÜNSTER

 

 

 

RATINGEN

 

 

SOLINGEN

 

 

... und dort:

 

 

 

RUHRGEBIET