Daß ich Sizilien gesehen habe,

ist mir ein unzerstörlicher Schatz auf mein ganzes Leben.

(Johann Wolfgang von Goethe, 1749 - 1832)

Sizilianischer Bilderbogen;

meine kleine Liebeserklärung an "die Königin der Inseln":

 

Kennst du das Land, wo die Zitronen blühn,
Im dunkeln Laub die Goldorangen glühn,
Ein sanfter Wind vom blauen Himmel weht,
Die Myrte still und hoch der Lorbeer steht?
Kennst du es wohl? Dahin!
Dahin möcht` ich mit dir,
O mein Geliebter, ziehn ...

 

(Johann Wolfgang von Goethe: Mignon)

 


Arrivederci Sicilia! Sonnenuntergang in Cefalù:

s. a. meine Erzählung 

© Karte: SKR