Schreiben Sie, als ob Ihnen der letzte Tropfen Tinte

und der letzte Bogen Papier auf der ganzen Welt zur Verfügung stünden.

David Herbert Lawrence (1885 - 1930)


Aussterbende Spezies (2)

Das war 2011:

15 Karten von Botswana bis Rajasthan

Das war 2012:

17 Karten von Ägypten bis Nepal

Das war 2013:

22 Karten aus Afrika - Amerika - Australien ...

Das war 2014:

19 Karten, reale und virtuelle

 

 

Im Jahr 2014 bekam ich Karten aus Kapstadt, Tasmanien, Schottland, Antalya, Namibia, Kanada und Naxos, von den Kapverdischen Inseln, der Wuppersperre und der Provence. Dann Karten aus Bayern, aus Polen, Usbekistan, von der Nordsee und den Äußeren Hebriden, aus der Bretagne und Toledo.

 

Ein herzliches Dankeschön an Heike und Angela, Jutta, Barbara mit Christoph, Jonathan und John, an Katrin mit Maya und Cüneyt, an Tina und Gerd, Petra und Peter, an Adelheid und Ulrich, an Astrid mit Kai und an Ruth. Mein Dank geht auch an das Ehepaar Brehm und an Petra mit Schroeder, an Hedi und EO sowie an Anni und Dagmar.

 

2014 bekam ich erstmals auch Postkarten, die per App mit Handy-Fotos erstellt und verschickt wurden - und virtuelle Postkarten, die per eMail ins Haus flatterten. Eine Entwicklung, die nicht aufzuhalten ist.

 

Ich freue mich über alle, da sie mir zeigen, dass der Absender an mich gedacht hat. Aber diese Karten zeigen auch, dass die "echte" Ansichtskarte wohl endgültig am Aussterben ist. Schade.

 

Und so schließe ich denn mit Bedauern diese Seite ...